Produktbeschreibung

Maße: 100 x 202 cm

Beschreibung:
Gabbeh (persisch = roh, natürlich) bezeichnet einen grob und primitiv gemusterten Teppich, der häufig von Ghaschghai-Nomaden der Farsprovinz im Iran geknüpft ist. Dies sind die vermutlich bekanntesten handgeknüpften Nomadenteppiche aus dem Iran. Sie werden aus manuell gesponnener Wolle (für Kette und Flor) gefertigt; das Garn ist mit Pflanzenfarben gefärbt. Die Teppiche sind dicker als andere persische Teppiche (bis zu 2,5 cm).
Das Teppichmuster ist häufig einfach und hat einige wenige dekorative, stilisierte Elemente (z.B. Tiere). Seit einigen Jahrzehnten verwendet man für Gabbeh-Teppiche – unter europäischem Einfluss – große, helle Felder mit sparsamer Musterung.
Beachten Sie, dass indische Kopien von Gabbeh-Teppichen große Unterschiede gegenüber dem Original aufweisen. Vor allem ist die Wollqualität anders – persische Wolle ist viel weicher und insgesamt besser. Sie ist auch verschleißfester und robuster.

 

Preis: 95 €

 

Volkshilfe Shop

Glimpfingerstraße 48 4020 Linz Telefon-Nummer: 0732 / 3405 – 704