Teppich aus Indien

85,00  inkl. MWSt

Nicht vorrätig

Artikelnummer: WS200508 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Maße: 155 X 85

Echter handgeknüpfter Perserteppich SAROUGH MIR, Indien. Die Teppichproduktion wurde vermutlich vom Großmogul Akbar (1556-1605) in Indien eingeführt. In seinem Palast fertigten persische Teppichknüpfer die ersten indischen Teppiche.
Vom 16. bis 18. Jahrhundert entstanden hier sehr schöne Teppiche mit persischen Mustern aus feinster Schafwolle und Seide. Danach ließ die Teppichqualität nach, mit Ausnahme einer kleinen Produktion in den Städten Srinagar, Amritsar und Agra. Nach der Selbständigkeit Indiens im Jahre 1947 nahm die Teppichproduktion einen neuen Aufschwung. Die meisten Teppichknüpfer flüchteten zwar nach Pakistan, jedoch wurden in Indien schnell eigene Nachwuchskräfte ausgebildet.